Willkommen!
Home / KONTO & ANLEGEN / Das ausgabe dispo und kontoüberziehung

Das ausgabe dispo und kontoüberziehung



Bankgesellschaften bewilligen ihren Firmenkunden oft einen Dispokredit, passender als Dispokredit allgemein bekannt. Die Verbraucher vermögen dann anhand dessen Girokonto ganze einer von der Bank vorgegebenen Höhe ins Minus verrutschen. Der Umfang nämlicher Kreditrahmen bestimmt die Kreditwürdigkeit der Firmenkunden und den regulär auf dem Sparkonto vernünftigen Einzahlungen ab, besonders dem Gehalt.

Wann Bankgesellschaften einen Dispokredit bewilligen

Die Bank überprüft die Kreditwürdigkeit ihrer Firmenkunden über eine Auskunftei, bevor sie den Dispo gewähren, meist die Negativer Bonität. Falls die Bank den Dispositionskredits verwehrt, liegt das womöglich an fehlerhaften Einträgen in der Schufa-Datei. Es kann sich bezahlt machen, diese Labore zu kontrollieren und falls erforderlich zu korrigieren.

Die Bankgesellschaften verlangen beim Dispokredit meist keine zusätzlichen Absicherung, weil sich die Kunden in den Individuellen Geschäftsbedingungen ein Zurückbehaltungsrecht gegenüber dem Firmenkunden zugestehen. Das heißt, dass die Bankinstitute bei Nichtzahlung auf weitere bei der Bank unterhaltene Girokonten zupacken vermögen, zum Beispiel Tagesgeldkonten oder Wertpapierdepots.

Der Überziehungskredit wird meist ohne einen formellen Antrag über das Darlehen vergeben. Er ist flexibel zum Überfluss gedacht, kurzfristigen Geldbedarf zu abdecken. Zudem vermögen die Bankgesellschaften den Dispokredit immer beschneiden oder gar kündigen. Die Disposchulden müssen die Firmenkunden dann zahlen.

Die große Flexibilität zahlen die Firmenkunden mit sehr hohen Zinssätzen. Noch teurer wird es bei ein paar Bankinstitute, falls die Firmenkunden ihr Konto übern Dispositionskredit hinaus überziehen. Falls die Bank dies duldet, werden darüber hinaus Sollzins nötig. Ob diese Zinsen ebenso hoch sind wie die Dispozinssätze oder aber deutlich höher, bestimmt die jeweiligen Bank ab. Für den Pump wird meist keine Höchstgrenze abgemacht. Firmenkunden sollen im Einzelfall bei ihrer Bank nachfragen, ob und in welcher Höhe das Institution parat ist, ihnen die weitere Kontodisposition zu gestatten.

So teuer ist der Überziehungskredit

Bankinstitute erwerben all ihr Geld unter auch mit Zinswerte auf Darlehen. Aus diesem Grund haben ein paar Banken ein Interesse daran, ihren Firmenkunden einen möglichst hohen Dispokredit zu bewilligen – zum Beispiel bis zu drei Monatsgehälter. Mit den hohen Verzugszinsen vermögen die Bankinstitute Geld erwerben.

Laut Preisaushang aus dem Juli 2016 bezahlen Verbraucher zum Beispiel bei der Stadtsparkasse In München Dispozinsen in Höhe von 10,64 % pro Jahr, das sind wirksam 11,1 Prozent. Der Zeitschrift „Finanztest“ (Ausgabe 8/2017) entsprechend beträgt der Dispozins der Bankinstitute im Schnitt 9,78 % während des Jahres. Damit sank zwar der Zinssatz 2017 verglichen mit 2016 um 0,1 Prozentpunkte. Der maßgebende Vergleichszinssatz, zu dem sich Bankgesellschaften Geld ausleihen können, der Drei-Monats-Euribor, lag zum selben Moment jedoch unter null. Durch diese sehr hohen Zinsen erwerben Bankinstitute Geld, auch wenn ihre Firmenkunden den Darlehensrahmen nur auf die Schnelle benutzen.

Nicht jede Gebühr ist berechtigt

Einige Bankgesellschaften haben im Rahmen hierbei Dispo oder der geduldeten Kontodisposition probiert, den Kunden sonstige Gebühren abzuknöpfen. Das haben wir nicht zulässig.

Keine Bearbeitungsgebühren für Kontoüberziehungen

Bankgesellschaften und Sparkassen dürfen keine Bearbeitungsgebühren ermitteln, wenn Firmenkunden ihr Verschulden. Eine entsprechende Regelung in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Bankinstitute nee rechtskräftig. So hat das Oberlandesgericht Hamm im Urteil vom 21. Herbst 2009 (Az. 31 U 55/09) einer Sparkasse in Dortmund auf Klage der Verbraucherzentrale NRW verboten, im Preis- und Leistungsverzeichnis diesen Text aufzuführen: „Einlösung nicht gedeckter Schecks, Wechsel und Lastschriften auf Privatgirokonten: Kondition pro Überziehungsbearbeitung: 3 Euro .“ Die Einrichtung treffe zwar eine Kreditbewilligung, wenn der gestattete Tageslimit nicht ausreiche. Für die Kreditentscheidung dürften allerdings keine weiteren Gebühren berechnet sein, weil sie ausschließlich im Interesse des Geldinstituts erfolgspunkte, begründete das Strafgericht seine Entscheidung.

In die gleiche Kurs weist das Beschluss des Landgerichts (LG) Frankfurt/Main vom 13. Mai 2009 (Az. 2-02 O 3/09). Das Landgericht erklärte die AGB der Commerzbank für wirkungslos, da Sie die Firmenkunden fehl am Platz benachteiligten. Firmenkunden sollten 5 Euro bezahlen, wenn sie Geld vom überzogenen Bankkonto überwiesen. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main hat diese Wahl durch sein Urteil vom 4. Aug 2010 (Az. 23 U157/09) bestätigt. Begründung: Firmenkunden bezahlten bereits höhere Zinsen, wenn sie den Überziehungskredit temperament geht mit ihm durch. Das größere Gefahr den Banken sei damit abgedeckt.

Keine überhöhte Preispauschale beim Überziehungskredit

Falls Firmenkunden ihren Dispo das Kind mit dem Bade ausschütten, können Bankgesellschaften höhere Zinswerte haben möchten. Nicht gestattet sind allerdings preispauschale Mindestgebühren. Die würden zum Beispiel beim zeitnahen Überziehen mit geringfügigen Summen wesentlich höher sein als der Überziehungszinssatz. Deshalb sagte der Bundesgerichtshof diese Bestimmungen für unrechtmäßig. (Urteile vom 25. Oktober 2016, Az. XI ZR 9/15, XI ZR 387/15).

Der Weg durch die Dispofalle

Falls Verbraucher regulär von ihrem Überziehungskredit Einsatz durchführen und sie auch länger im Minus verbleiben, sollte man Auswege recherchieren. Fehlen die geldlichen Rücklagen, läuft dies zum Beispiel über einen Ratenkredit. Der Zinsfuß bei den Darlehen ist grundsätzlich priorität haben niedriger als der Dispo. Außerdem zwingen die Raten dazu, die Verbindlichkeiten wirklich abzubauen.

Verbraucher sollten sich vor dem Umschulden allerdings überlegen, wie hoch die Darlehenssumme sein muss und wie hoch die Raten sein können. Denn sonst bezahlen sie begründet durch die überhöhten Darlehenssumme zu viel Zinsen oder aber sie verrutschen womöglich mit den Raten abermals in Dispo.

Die angebrachten Ratenkredite zum Umschulden finden Sie über die von uns empfohlenen Vergleichsportale online.

Über Gabi Meier

Check Also

Wo sparer bevorzugt mit wertpapiere riestern

 Die anhaltend günstigen Zinsen verleiden Sparern das Riestern. Wie eine Auswertung des Ministeriums für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.